Überspringen zu Hauptinhalt

Fifty-Fifty

John Avelino, der ehemalige Bürgermeister von New York, ist mit größter Brutalität in seinem Haus mit über fünfzig Messerstichen regelrecht hingerichtet worden. Seine beiden Töchter, beide völlig unterschiedlich, halten sich zur Tatzeit im Haus des Vaters auf, und rufen beide unabhängig voneinander die Polizei. Eine der beiden muss die Tat verübt haben. John Avelino hat 50 Millionen Dollar hinterlassen, die zu anderen Gründen noch als Motiv hinzukommen. Die beiden Töchter nehmen sich Anwälte und nun beginnt ein spektakulärer Prozess.

Steve Cavanagh gilt als einer der besten jüngeren Krimiautoren im englischsprachigen Bereich.

Empfehlung von Franz Wölfel

Fifty-Fifty

Steve Cavanagh

Goldmann Verlag, 15€

 

 

Durchstörbern Sie unsere Empfehlungen